Niedersachen klar Logo

Dr. Susanne Ehret neue Pressesprecherin des Landgerichts Lüneburg

Dr. Susanne Ehret neue Pressesprecherin des Landgerichts Lüneburg

Nach einiger Zeit der Kontinuität gibt es nunmehr eine Veränderung in der Pressestelle des Landgerichts zu vermelden:

Dr. Stefan Andreas Stodolkowitz ist mit Ablauf des Monats September 2018 als Pressesprecher ausgeschieden. Dr. Stodolkowitz war seit Februar 2015 hauptamtlicher Pressesprecher. Er wird sich im Anschluss an eine zweimonatige Elternzeit bei dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe als wissenschaftlicher Mitarbeiter weiter qualifizieren. Ihm sei an dieser Stelle für die engagierte, unaufgeregte und kompetente Pressearbeit der letzten Jahre ganz herzlich gedankt.

An seine Stelle tritt Dr. Susanne Ehret. Frau Dr. Ehret wurde am 8. August 1968 geboren und hat in Frankfurt/Main und Charlottesville/Virginia Jura studiert und in Frankfurt/Main promoviert. Ihr Referendariat hat sie in Hamburg absolviert. Nach vierjähriger Anwaltstätigkeit ist sie seit Oktober 2003 im Justizdienst des Landes Niedersachsen tätig. Sie war zunächst bei dem Landgericht Lüneburg eingesetzt. Es folgten Tätigkeiten als Richterin bei dem Amtsgericht Soltau, als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Lüneburg und als Richterin bei dem Amtsgericht Lüneburg. Seit dem 1. September 2016 ist Frau Dr. Ehret an das Landgericht Lüneburg abgeordnet. Frau Dr. Ehret ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Die Pressestelle wird sich ab dem 1. Oktober 2018 wie folgt zusammensetzen:

Pressedezernentin: Richterin am AG Dr. Ehret, Tel. 202-743

Stv. Pressedezernent: Richter am LG Dr. Vollersen, Tel. 202-302

Stv. Pressedezernent: Richter am LG Luedtke, Tel. 202-315

Weiterhin ist die Verwaltung, Pressesachen, unter 202-204 zu erreichen.

Burghard Mumm

Vizepräsident des Landgerichts

 

Pressesprecherin Landgericht Lüneburg Dr. Ehret

Artikel-Informationen

01.10.2018

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln